09.06.2021: Aktuelle Corona-Lage im Hohenlohekreis

7-Tage-Inzidenz bei 14,2 pro 100.000 Einwohner

Im Hohenlohekreis lag die 7-Tage-Inzidenz am 9. Juni 2021 bei 14,2 pro 100.000 Einwohner. In den vergangenen sieben Tagen wurden vom Gesundheitsamt keine neuen Ausbruchsgeschehen erfasst und an das Landesgesundheitsamt gemeldet.

Die Altersverteilung der Fälle der vergangenen Woche schlüsselt sich wie folgt auf:

Alter         % Fälle

0-9           -
10-19       18,8
20-29       18,8
30-39       6,2
40-49       15,5
50-59       18,8
60-69       18,8
70-79       3,1

Derzeitige Regelungen

In dieser Woche sind im Hohenlohekreis weitreichende Lockerungen in Kraft getreten. Es gelten die Regelungen des Öffnungsschrittes 3 sowie die Lockerungen bei Inzidenz unter 35 aus dem Stufenplan des Landes Baden-Württemberg. Weitere Informationen hierzu werden auf der Homepage www.corona-im-hok.de laufend aktualisiert.

Kreisimpfzentrum Öhringen

Das Kreisimpfzentrum (KIZ) Öhringen führt am kommenden Wochenende rund 3.500 Impfungen durch, darunter etwa 2.800 Erstimpfungen. Aktuell haben im Hohenlohekreis nach Auskunft des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg rund 43,6% aller Bürgerinnen und Bürger eine Erstimpfung und 20,6 % die Zweitimpfung erhalten (Stand 8. Juni 2021).